Videokonferenzen sind wichtig für moderne Unternehmen

Die modernen Kommunikationsmöglichkeiten und deren Entwicklung in den letzten Jahren bieten Unternehmen viele Vorteile. Dazu zählen, neben Emails und Co., auch sogenannte Videokonferenzen.  Videokonferenzen werden über das Internet organisiert und durchgeführt. Der Unterschied zu realen Konferenzen ist hier, dass sich die Teilnehmer alle an unterschiedlichen Orten befinden. Hier wird der Konferenztisch gegen den PC-Desktop am Arbeitsplatz eingetauscht. Durch eine Webcam können sich alle Teilnehmer sehen. Des Weiteren haben die Teilnehmer die Möglichkeit auf dem Bildschirm das Geschehen auf dem PC des Moderators zu verfolgen. Dieses sogenannte Desktop-Sharing bietet sich an für Präsentationen, Schulungen etc.

Welche Nutzen sich aus den Videokonferenzen ergeben, zeigen wir anhand von Invitel.

Invitel implementiert Videokonferenzen

Videokonferenzen fanden 2012 ihren Platz bei Invitel. Durch die Implementierung haben wir einen großen Fortschritt gemacht. Auf Grund der überregionalen Strukturen von Invitel  war dieser Schritt enorm wichtig für das Unternehmen. Regelmäßige Meetings können somit erhalten bleiben und durchgeführt werden. Auch im Trainings- und Schulungsbereich konnten wir die Videokonferenzen gut platzieren und sie wurden sehr gut aufgenommen.

Ein klarer wirtschaftlicher Nutzen ergibt sich hier durch die Einsparung der Reisekosten. Die eingesparte Reisezeit kann in produktive Arbeitszeit umgewandelt werden, die Reisekosten werden im Falle von Videokonferenzen auf null reduziert.

Der praktische Einsatz von Videokonferenzen brachte für Invitel auch qualitative Vorteile. Es wird eine intensivere Zusammenarbeit gewährleistet. Fachwissen kann leichter und schneller ausgetauscht werden. Eine Spontanität wird durch die Videokonferenzen möglich gemacht, ohne auf die Häufigkeit der Termine, der Reisekosten und Reisezeit achten zu müssen. Krisensituationen lassen sich ohne eine zeitliche Verzögerung organisieren und Abstimmungsprozesse werden erheblich verkürzt. Diesen Vorteil ist für Invitel nicht mehr wegzudenken.

Invitel lebt das Motto: Kommunikation von Mensch zu Mensch. Dies setzen wir auch intern durch die Einbindung von Videokonferenzen um. Der stetige Austausch mit unseren Kollegen in den bundesweit gestreuten Niederlassungen sowie mit Simon & Focken, dem zweiten großen Unternehmen der Invitel Unternehmensgruppe, ist uns sehr wichtig.

Ein weiterer positiver Punkt ist das Thema Nachhaltigkeit. Invitel kann somit einen wertvollen Beitrag zur Umweltfreundlichkeit leisten, der CO2 Ausstoß wird durch die erhebliche Reduzierung der Reiseaktivitäten, die vorher überwiegend mit PKW`s durchgeführt wurden, drastisch gesenkt.

Abschließend lässt sich sagen, dass wir durch die Nutzung und Einbindung der Videokonferenzen unsere interne Kommunikation optimieren konnten. Wir können dies nur weiterempfehlen.

 

Bildquelle: © Alterfalter – Fotolia.com

 

Über Uns

Die Invitel Unternehmensgruppe ist einer der führenden Anbieter für Prozess-Services in Deutschland. 15 Unternehmen in 3 Marken unter dem Dach der Invitel Unternehmensgruppe setzen je nach Aufgabenstellung individuelle Projekte für Unternehmenskunden im Netzwerk um.

Blog

Onlinebewerbung

Bewirb dich einfach und schnell über unser Bewerberportal auf eine von dir ausgewählte Position in unserem Unternehmen. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

bewerben

Call Back

Verwenden Sie unseren kostenlosen Call Back Service für ein persönliches Gespräch mit uns und wir rufen Sie zurück.